Starker Auftritt der 4.E-Jugend beim 7:1 in Holm

Eine Woche nach einem eher glücklichen 1:0-Sieg daheim gegen Altona 93 4.E musste unsere 4.E-Jugend am 16.6. wieder einmal eine längere Anreise zu einem Auswärtsspiel über sich ergehen lassen. Diesmal ging es in den Kreis Pinneberg nach Holm. Dort erwartete die 1.E-Jugend des TSV Holm unsere Mannschaft. Der Tabellenvierte ging sehr motiviert in die Begegnung, schließlich hatte unsere 4. Mannschaft lediglich drei Punkte mehr auf der Habenseite. Holm wollte natürlich punktemäßig aufschließen.
Doch, anders als häufig zu beobachten, war unsere Mannschaft von Beginn an hellwach und traf bereits nach drei Minuten durch Raphy zum 1:0. Dieses Tor führte allerdings dazu, dass SCALA sehr nachlässig wurde und folgerichtig den Ausgleich in der 10. Minute durch einen geschickt ausgeführten direkten Freistoß hinnehmen musste. Dann aber zeigte SCALA eine tolle Moral und traf bis zum Halbzeitpfiff innerhalb von acht Minuten noch dreimal. Raphy mit ihrem zweiten Tor, Laslo und Niko sorgten mit ihren Treffern für einen beruhigenden 4:1-Vorsprung. Dieses Ergebnis stimmte auch den wieder einmal zahlreich mitgereisten SCALA-Anhang froh.
Alles, was sich Holm dann in der Halbzeit vorgenommen hatte, machte Laslo mit seinem zweiten Treffer kurz nach der Pause zunichte. Fortan spielte SCALA sehr sicher in der Abwehr und erhöhte sogar noch durch Damian und Santiago auf 7:1.
Längere Anreisen scheinen der Mannschaft inzwischen zu gefallen. Zwei Wochen zuvor gewann man in Harksheide mit dem exakt gleichen Ergebnis.
An diesem erfolgreichen Auswärtsspiel waren beteligt:
Noah, Lasse, Paul, Jakob, Niko, Damian, Raphy, Laslo und Santiago.
K.Gutowski