1.E verliert unglücklich

Unsere 1. E-Jugend musste zum Auftakt der EKK 04 (U11) gegen die 1. E von Harksheide eine unglückliche 2:3 (1:1)-Niederlage hinnehmen. Trotz zweifacher Führung durch Torge, den Kennern besser bekannt unter den Namen „Totti“, entführten die Gäste alle drei Punkte.

Ist es die gute Luft? Ist es das gute Essen? In Harksheide scheint man in diesem Alter schneller zu wachsen. Gleich 5 bis 6 Spieler aus den Reihen der Norderstedter wiesen Gardemaß auf.

Doch davon waren unsere Scala-Kicker nur kurz beeindruckt. Schon in der Anfangsphase brachten sie ihren Tempo-Fußball auf das künstliche Geläuf und kreierten eine Chance nach der anderen. In der 4. Minute öffnete Aaron mit einem schönen Diagonalpass die rechte Seite und gegen den anschließenden Flachschuss von Totti war der gegnerische Keeper chancenlos. Scala setzte nach, doch etwas Zählbares sprang von der Pause aber nicht heraus. Und das, obwohl Aaron die Finger des Gästetorwarts mit seinem „Linken“ zum Glühen brachte oder der Ball selbst aus kurzer Entfernung nicht über die Linie gedrückt werden konnte. Und wie es dann so ist, Harksheide kam danach besser ins Spiel und nutzte eine Chance 10 Minuten vor der Halbzeit zum 1:1-Pausenstand.

Nach Arnes Halbzeit-Drink setzte Scala den Gegner wieder unter Druck. Ein Einwurf von Bruno steckte Ben gedankenschnell durch und Totti netzte zur erneuten Führung ein. Harksheide warf nun Athletik und Physis in die Waagschale und drehte das Spiel tatsächlich noch zu ihren Gunsten. In der Schlussphase drängte Scala, inklusive mit der interessanten Kopfbedeckung von Paris, auf den verdienten Ausgleich. Es sollte nicht mehr reichen. Die Köpfe hingen nach dem Abpfiff aber nur kurz. Schon während der Dusch-Zeremonie hörte man wieder den üblichen Schalk aus der Kabine unserer Scala-Kicker.

...the fussball.de widget with the description Tabelle U19 is currently loading...

Leave a Reply